Radio Bericht für WDR: Gestrandete Schicksale beim Pfandleiher

 

Ich habe den Pfandleiher „Kemal Aydin“ in Köln besucht. Er will anonym bleiben, denn er weiß: Er macht Geschäfte mit der Verzweiflung Anderer:

gesendet bei WDR 2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.