Mein erstes Mal: ZDF Sendungen zur Europawahl für Erstwähler

Aminata Belli und Andreas Stamm mit Erstwählern von "Mein erstes Mal".

Dieses Jahr habe ich für die Produktionsfirma Labo-M in Berlin mit am neuen Format vom Zweiten Deutschen Fernsehen „Mein erstes Mal“ gearbeitet. Junge Erstwähler haben dabei ihre Fragen direkt und ungefiltert den deutschen Kandidaten zur Europawahl stellen können. Mit dabei waren neben anderen Katharina Barley (SPD) und Jörg Meuthen (AfD). Im Moderatoren-Team waren auch Aminata Belli und Mirko Drotschmann (Mr. Wissen2Go).

„Mein erstes Mal: ZDF Sendungen zur Europawahl für Erstwähler“ weiterlesen

ZDF-Recherche: Dubiose Geschäfte auf dem Wohnungsmarkt

Für Frontal21 habe ich zu den Geschäften auf dem deutschen Wohnungsmarkt recherchiert. Insbesondere für geflüchtete Menschen ist es nicht leicht, in Deutschland eine Wohnung zu finden. Zudem können sie in ihrer Not Opfer von kriminellen Geschäften werden.

In Berlin etwa fiel offenbar eine Gruppe von Flüchtlingen auf einen Mann herein, der sich als Makler ausgab. Er zeigte ihnen Wohnungen, forderte vorab eine Art Kaution in bar. Wochenlang soll er sie hingehalten haben, aber die versprochenen Wohnungen erhielten die Flüchtlinge nicht.

„ZDF-Recherche: Dubiose Geschäfte auf dem Wohnungsmarkt“ weiterlesen

Speaker bei Netzwerk Recherche 2014

„You’ll never walk alone“ ist das Motto der diesjährigen Jahreskonferenz vom Netzwerk Recherche in Hamburg. Mit unserem Projekt zur Mafia in Deutschland sind wir eingeladen worden, unsere Recherchen vorzustellen.

David Schraven, Jörg Diehl, Cecilia Anesi und ich standen dem Publikum Rede und Antwort zu unserer Recherche im Team mit der Funkemediengruppe, Spiegel Online und dem Westdeutschen Rundfunk. Außerdem ging es um unsere internationale Zusammenarbeit mit den Kollegen vom Recherchebüro „IRPI“ in Italien.

Hier geht es zum Blog-Eintrag von Netzwerk Recherche.