Recherche: Ausreise nach Syrien zur Geheimpolizei des Islamischen Staates

Der Presseeingang zum Oberlandesgericht Düsseldorf.

Morgen werde er sich umbringen, hört Nils D. seinen Cousin Philip B. im August 2014 am Telefon sagen. Sein Cousin ist im Irak, Nils D. ist in Syrien. Philip B. ist damals schon durch Propaganda-Videos des sogenannten Islamischen Staates bekannt. Am nächsten Tag kann Nils D. seinen Cousin nicht mehr auf dem Handy erreichen. Dann liest er im Internet, dass es im Irak nahe bei Mossul einen Selbstmordanschlag gab. Er weiß, er wird seinen Cousin nicht wieder sehen.

„Recherche: Ausreise nach Syrien zur Geheimpolizei des Islamischen Staates“ weiterlesen